Hotel im Schwarzwald: Das Berghotel Mummelsee

0 Flares Filament.io 0 Flares ×
Das Berghotel Mummelsee: 1036 Meter über dem Meer / Thomas Meins

Das Berghotel Mummelsee: 1036 Meter über dem Meer / Thomas Meins

 

Das Berghotel Mummelsee an der Schwarzwaldhochstraße ist mal wieder ein Beweis dafür, dass die übliche Sterne-Kategorisierung von Hotels häufig nur eine Krücke ist. Das Haus ist als 3* Superior eingestuft – tatsächlich aber erreicht das Berghotel in vielen Punkten glatt einen Punkt mehr. Vergessen wir mal solche Kleinigkeiten wie Nacht-Rezeption und Minibar, die eigentlich zu einem 4*-Haus gehören. Entscheidend für ein gutes Hotel ist der Service, die Lage, der Zimmer-Komfort. Und in allen diesen Bereichen kann das Berghotel Mummelsee punkten.

Still ruht der See: Herbstmorgen am Mummelsee / Thomas Meins

Still ruht der See: Herbstmorgen am Mummelsee / Thomas Meins

Fangen wir mal mit der Lage an: Die ist wirklich einzigartig. Das Haus liegt am Ufer des romantischen Mummelsees und damit am Fuße der Hornisgrinde, des höchsten Gipfels im nördlichen Schwarzwald. Okay, das Haus liegt auch an der vielbefahrenen Schwarzwaldhochstraße. Wovon der Gast allerdings wenig mitbekommt, sofern sein Zimmer zur Seeseite liegt. Auch der ganze Rummel, der sich um das Hotel am Parkplatz, Ufer und in den Läden mit den üblichen Black-Forest-Andenken abspielt, stört nicht wirklich. Wenn die Tagesgäste und Reisebusse abgerauscht sind, genießen Hotelgäste eine exklusive Lage inmitten satter Natur.

Berghotel Mummelsee: Das Schlafzimmer in der Biberkessel-Suite / Thomas Meins

Berghotel Mummelsee: Das Schlafzimmer in der Biberkessel-Suite / Thomas Meins

Das alte Mummelsee-Hotel brannte 2008 ab. Der Neubau, der jetzt am Seeufer steht, hat nur wenig mit dem alten Kasten gemeinsam. Die Räume sind heller, klarer und befreit von der verstaubten Schwarzwald-Düsternis. Die Zimmer sind großzügig und modern, die meisten haben einen Balkon. Holz spielt bei der Inneneinrichtung die Hauptrolle, aber das Berghotel verzichtet auf dunkle Balken und schwere Möbel, wartet stattdessen mit einem freundlichen Look in hell lasierter Kiefer auf.

Schwarzwald-Gemütlichkeit, modern interpretiert: Die Lobby im Berghotel / Thomas Meins

Schwarzwald-Gemütlichkeit, modern interpretiert: Die Lobby im Berghotel / Thomas Meins

Das passt zur Umgebung, strahlt Gemütlichkeit der heiteren Sorte aus und wirkt dezent modern. Und vor allem lenkt das Design nicht von der grandiosen Lage ab: dem Blick auf den sagenhaften Mummelsee, die Wälder, die morgendlichen Nebel und  – auf der Südseite – auf die Rheinebene. Der Service ist aufmerksam, das Personal auf Zack und auch noch zu später Stunde an der Bar im Einsatz. Das kulinarische Angebot kann sich sehen lassen, gekocht wird im Berghotel auf hohem Niveau – regional, aber durchaus raffiniert. Die hausgemachten Steinpilzmaultaschen waren jedenfalls ein Gedicht. Beim Frühstück gibt’s, das ist auch in 4*-Hotels nicht selbstverständlich, live zubereitete Eierspeisen.

Rustikal, aber ohne Schickimicki: Die Mummelsee-Wohlfühlwelt / Thomas Meins

Rustikal, aber ohne Schickimicki: Die Mummelsee-Wohlfühlwelt / Thomas Meins

Higlight im Berghotel Mummelsee ist neben dem Seeblick die neue Sauna-Wohlfühlwelt im 3. Stock. Kein überdrehter Spa-Bereich, sondern eine perfekte Entspannungszone aus Finnischer Panoramasauna, Dampfbad, Infrarotkabine und Ruheraum mit Wasserbetten. Eine prima Möglichkeit, nach der Wanderung oder einer Radtour im Schwarzwald die Muskeln zu lockern.

 

Sitzecke im See: Der schönste Platz im Berghotel – die Plattform im Mummelsee / Thomas Meins

Sitzecke im See: Der schönste Platz im Berghotel – die Plattform im Mummelsee / Thomas Meins

Die Fakten: Das Berghotel Mummelsee liegt an der Schwarzwaldhochstraße zwischen Baden-Baden und Freudenstadt. Die genaue Adresse: Schwarzwaldhochstraße 11, 77889 Seebach, www.mummelsee.de. Das Hotel bietet etwa ein Dutzend Doppel- und Familienzimmer sowie drei Suiten. Preise: ab 55 Euro p. P. inkl. Frühstück. Zum Hotel gehören Restaurant, Stube, Tagungsraum, Seeterrasse, Biergarten, Schwarzwaldladen, der Kunstpfad um den Mummelsee und eine Sauna-Wohlfühlwelt.

Die Reise fand auf Einladung der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg und der Schwarzwald Tourismus GmbH statt.

2 commenti su “Hotel im Schwarzwald: Das Berghotel Mummelsee

  1. Pingback: Genießerpfade im Schwarzwald: Wein, Schnaps und Wandern | Meins reist

Hinterlasse eine Antwort

Name and email are required. Your email address will not be published.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>